Wenn Farben tönen und Formen tanzen

Musik- und Tanzimprovisation im Kontext Bildener Kunst

Ausgehend von Bewegungsthemen von Rudolf von Laban nähern wir uns Bildern im Besonderen von Paul Klee. Klassische Musikeinspielungen und Livemusik / Klangimprovisationen unterstützen und ergänzen die kreative Bewegung.

So können wir uns z. B. als stille und bewegte Form im Raum bewegen und platzieren.

Wie klingt unsere Formveränderung?

Welche Instrumente können der Bewegung und der Form einen Klang geben?

Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper, der Atmung und der Stimme ermöglicht einen vielschichtigen Zugang zum Thema Form und Skulptur.

Die Dozentin sensibilisiert für die unterschiedlichen Bewegungsthemen und ermöglicht viel Freiraum zum Üben und improvisieren im Kontext Tanz – Musik – Bild – Skulptur.

 

Dozentin

Tamara McCall



Innerhalb dieser Forbildung findet die Mitgliederversammlung des Bildungswerk Rhythmik e.V. statt.

Mitglieder und Nichtmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen!


 Übernachtung und Verpflegung sind in der Landesmusikakademie NRW zu entrichten.

DZ 77,50 € / EZ 107,50 € (nach Verfügbarkeit)

 

Anmeldung und Information

Vera Lammers

Telefon: 02558 - 46 89 989

lammers(at)bw-rhythmik.de


Download
AF MitgliederVS 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.5 KB