Tasten, tönen, musizieren

Ein buntes Starterpaket mit vielfältigen Impulsen - sprachfördernd, interaktiv, integrativ, inklusiv

 

 

Lauschen und Spüren, nonverbale Kommunikation – Worte oder Laute werden Sprache und Tanz. Rhythmusspiele aktivieren den Körper und geben Struktur. Lieder werden lebendig, mit Materialien, am Instrument und in der Bewegung. Klassische Musik stimmt den Körper durch Prägnanz von Artikulation, Klangtextur und Phrasierung ein und wird buchstäblich in Szene gesetzt.

 

Dabei bietet die Vernetzung von Musik, Bewegung, Stimme und Sprache Sprache den Handlungsspielraum, der Sicherheit gibt und mutig macht, zu Interaktion motiviert, Integration und kreativen Ausdruck ermöglicht!

 

Für lebendiges Lernen in  Kita, Schule und allen verwandten Institutionen, die im

 

Kontext von Musik und Bewegung künstlerisch-pädagogisch mit dieser Altersstufe

 

arbeiten.

 

Dozentin: Elisabeth Pelz



Tasten, tönen, musizieren ..

26. Januar 2019 10–17 Uhr

Nordkolleg Rendsburg

Am Gerhardshain 44 - 24768 Rendsburg

 

Anmeldung und Information

Vera Lammers

Telefon 02568 93 47 33
lammers(at)bw-rhythmik.de

75,00 €