Didgeridoo, N'goni und Obertongesang

Ein Fortbildungsangebot der AG Bayern

Das Didgeridoo ist ein Jahrtausende altes Blas- und Rhythmusisntrument der australischen Ureinwohner. Eine Variation zwischen tiefen und erdigen Tönen werden schnell erklingen. Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene.

 

Ngoni ist ein pentatonisches Saiteninstrument, bestehend aus einem ca. 1,5m langen Holzstab und 10 Saiten. Der Resonanzkörper ist mit einem Ziegenfell bespannt. Ein schnelles Erfolgerlebnis kommt durch die pentatonische Stimmung des Instrumentes.

 

Die Obertontechniken aus der Mongolei und Tuva werden eine ganz eigene Stimmerfahrung für jeden sein. Die Obertöne entstehen inder Mundhöhle durch Änderung der Vokale - eine spannende Angelegenheit.

 

Dozent Frank Heinkel

 

 29.-03. Juni 2018

Musikakademie Alteglofsheim

Am Schloßhof 1, 93087 Alteglofsheim

 

Anmeldung und Information

Carmen Mulders

carmen(at)mulders.de